Veröffentlicht am 12. Mai 2013 | by Redaktion

2 Jahren
Ruhe und einen Vorleser
5 Minuten
Wortschatz, Gemeinschaftsgefühl, Islamisches Wissen

Fingerreim „5 Säulen“

Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass der Koran in Reimform geschrieben ist? Allah (t) kennt seine Schöpfung und Er weiß, dass der Mensch sich Dinge besser merken kann, wenn sie einem gleichmäßigen Rhythmus und Reim unterliegen. Reime und Lieder eignen sich deshalb besonders gut für Kinder, um neue Inhalte zu lernen. Bei Fingerreimen spielen auch noch Handbewegungen einen Rolle, die zusätzlich helfen, Inhalte zu wiederholen.

Dieser kleine Fingerreim kann schon mit den Kleinsten gespielt werden – dazu nimmt man sein Kind auf den Schoß und eine Kinderhand mit gespreizten Fingern in die eigene Hand. Man spricht den Reim nach und wackelt dabei vorsichtig mit dem jeweiligen Finger. Die Berührung, der regelmäßige Reim, plus Stimme und Nähe zu den Eltern, stimulieren ein kleines Kind besonders im Lernen.

 

Tags: , , , , , , , ,


Über den Autor/en

Redaktion

Die Redaktion der grünenbanane.de ist ein Team aus ehrenamtlichen Eltern und Aktiven, die neben Beruf und Familie Ideen entwickeln. An diesem Beitrag haben viele Teammitglieder mitgewirkt - alhamdulilah. Du möchtest Dich auch aktiv im Team grünebanane beteiligen. Dann melde Dich unter team@gruenebanane.de


6 Kommentare zu Fingerreim „5 Säulen“

Schreibe einen Kommentar

Back to Top ↑